Herzlich Willkommen auf den Webseiten des SPD-Ortsvereins Allensbach!


Tobias Volz

Sie interessieren sich für die SPD in Allensbach? Das freut uns. Informieren Sie sich hier über die Menschen, die sich für ein lebenswertes, modernes und soziales Allensbach einsetzen und über unsere politischen Ziele. Die SPD ist eine Mitmachpartei: Wir sind offen für neue Ideen und neue Mitstreiter. Schauen Sie doch einfach vorbei.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Tobias Volz
Vorsitzender

 
 

Verabschiedung Topartikel Aus dem Parteileben Ein drastischer Einschnitt für den Ortsverein

​Der langjährige Schriftführer der SPD Allensbach, Siegfried Gatz, verlässt aus persönlichen Gründen am 31.08.2016 den Ortsverein und kehrt in seine alte Heimat nach Niedersachsen zurück.

Anlässlich eines Grillabends am 31.07. in der Wohnung des Orts- und Kreisvorsitzenden, Tobias Volz, haben sich der OV Allensbach, Vetreter der SPD Reichenau und Mitglieder des kommunalen Arbeitskreises von ihm verabschiedet und ihm Dank für seine langjährige Tätigkeit ausgesprochen.

Mit ihm verlieren wir einen Streiter für die Ziele unserer Partei und einen unermüdlichen Helfer, auch während der bisherigen Veranstaltungen und Wahlkämpfe.

Der Ortsverein wünscht ihm für die Zukunft in seiner neuen/alten Heimat alles Gute.

Bis zur Neuwahl eines neuen Schriftführers wird unser Mitglied Reiner Mohr diese Aufgabe kommisarisch wahrnehmen.

 

 

Veröffentlicht am 09.08.2016

 

Kreisverband Tobias Volz am 06.07.2016 als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Der 47-jährige Tobias Volz bleibt Kreisvorsitzender der SPD. Eine Vertreterversammlung bestätigte den Gemeinde- und Kreisrat aus Allensbach ohne Gegenstimme in seinem Amt, das er 2014 vom früheren Europaminister Peter Friedrich übernommen hatte.

 

Grün und Schwarz unterscheiden sich nicht

Grüne und CDU unterscheiden sich in Baden-Württemberg kaum noch, sagte Volz in Richtung der Regierungsparteien. Die Grünen seien nur dann sozial, wenn es den wirtschaftlichen Interessen  ihrer Anhänger nutze. „Ihnen  ist teures Bio-Essen für ihre Kinder wichtiger als Kita-Plätze für alle. Überdachte Fahrradstellplätze haben Vorrang  vor  bezahlbarem Wohnraum.“ Der AfD-Abgeordnete Wolfgang Gedeon aus Rielasingen-Worblingen sei eine Schande für den Kreis. Doch das Problem sei nicht Gedeon, sondern die Partei, die ein Sammelbecken für Rechtsextreme und Antisemiten sei.

 

Nicht weitermachen wie bisher

„Wer bei einer Landtagswahl über 10 Prozentpunkte verliert, kann nicht weitermachen wie bisher,“ stellte Volz fest und kündigte inhaltliche und organisatorische Veränderungen an. Nachdem mit Peter Friedrich und dem ehemaligen Landtagsabgerordneten Hans-Peter Storz zwei Aushängeschilder der Partei verloren gingen, müssten Partei und kommunale Mandatsträger enger zusammenrücken.

Neue soziale Fragen brauchen neue Antworten

Die SPD werde als die politische Kraft, die als einzige Politik für die breite  Mehrheit der Bevölkerung formuliere dringend gebraucht. Sie müsse aber  zur Kenntnis nehmen, dass sich die Orte des Politischen verändert haben. Volz forderte die  Sozialdemokraten zur  öffentlichen Präsenz auf: „Wir  müssen da sein, wo es brodelt und manchmal auch stinkt.“ Gleichzeitig sei es notwendig, Antworten auf  neue soziale Fragen und Spaltungen zu geben: „Wie wirkt sich die Digitalisierung aus? Wie organisieren wir soziale Sicherheit neu?“ Wer versuche, längst geschlagene Schlachten um die Agenda 2010 neu auszutragen, verpasse die Zukunft.

Schreier und Geiger sind neue Stellvertreter

Die Versammlung wählte den Tengener Bürgermeister Marian Schreier und die Sozialpädagogin Melanie Geiges aus Volkertshausen zu stellvertretenden Vorsitzenden. Sie lösen Kreisrat Dr. Max Hahn  und die Singener Ortsvereinsvorsitzende Carmen Haberland ab, die beide weiter im Kreisverband der SPD mitarbeiten werden.

Weitere Vorstandsmitglieder

Neue Schatzmeisterin ist Ursula Hanser aus Radolfzell. Schriftführer Gunther Roos und Pressesprecher Winfried Kropp wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Vorstand besteht außerdem aus neuen Beisitzerinnen und Beisitzern. Neben Haberland wurden Andrea Baumann (Hilzingen), Benno Buchczyk (Singen), Lina Seitzl (Konstanz), Tim Strobel (Engen), Martin Malkmus (Singen), Marius Marquardt (Konstanz), Ralf Sterk (Rielasingen-Worblingen) und Wilfried Herzog (Stockach) in den Kreisvorstand gewählt.

 

Veröffentlicht am 08.08.2016

 

Kommunalpolitik Was nun Herr Friedrich?

Was nun Herr Friedrich?

Dialogveranstaltung mit Bürgermeister Stefan Friedrich im Haus Rose, Konstanzer Str. 23, Allensbach um 19.00 Uhr, am 14.04.2016.


Touristik, Kultur, Innerortsentwicklung, Unterbringung von Flüchtlingen sind Themen, auf die Antworten erwartet werden!

Die Veranstaltung ist öffentlich. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und rege Diskussion!

Veröffentlicht am 10.04.2016

 

Aktuelles Sommerfest im Seegarten 2015

Familienfest der SPD-Allensbach

Der SPD-Ortsverein Allensbach lädt alle Allensbacherinnen und Allensbacher herzlich zu unserem diesjährigen Familienfest ein. Für die Jugend stehen Spiele bereit und natürlich gibt es auch zu essen und zu trinken (Spenden willkommen).

Für die Live-Musik sorgen die überregional bekannten Alex Friedrichs und Heather Fyson („per duo“) mit einer Mischung  aus Folk, Blues und Gassenhauern!
 

Samstag, den 11. Juli 2015,

von ca. 14 Uhr bis 18 Uhr

auf dem Gelände der Seegartenbühne

Eine besondere Attraktion ist dabei die bekannte syrische Tanzgruppe „Rojava“ aus Konstanz!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

(Bei Regenwetter muss das Familienfest leider ausfallen.)

Veröffentlicht am 03.07.2015

 

Aktuelles Diskussionsveranstaltung: Flüchtlinge und ihre Betreuung

Einladung

Flüchtlinge und ihre Betreuung

Die Aufnahme von Flüchtlingen in Allensbach und andernorts stellt überall die Gemeinden vor besondere Herausforderungen. Der SPD-Ortsverein Allensbach lädt deshalb zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Thema "Flüchtlinge und ihre Betreuung" ein, um die Möglichkeiten und Chancen einer gelungenen Integration auszuloten.

Flüchtlinge und ihre Betreuung

Vereinsheim Allensbach, Radolfzeller Str. 25

Donnerstag, den 02.07.2015 ab 20 Uhr

Fachkundige Gäste sind die Konstanzer SPD-Gemeinderätin Zahide Sarikas sowie Marion Mallmann-Biehler von der bekannten Flüchtlingsinitiative und Helfernetzwerk save me (http://www.save-me-konstanz.de) in Konstanz.

 

Veröffentlicht am 26.06.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wetter

WebsoziCMS 3.3.9 - 316395 -

Wir laden ein:

Alle Termine öffnen.

21.09.2016, 19:30 Uhr - 21.09.2016 Jahreshauptversammlung OV Allensbach
Im Rahmen dieser Veranstaltung ist der komplette Vorstand neu zu wählen. Entsprechende Einladungen mit näheren Ang …

22.10.2016, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Landesparteitag mit Neuwahlen
Wahl eines/einer neuen Landesvorsitzenden sowie des Vorstandes

mehr Informationen